Erwachsen spielen

Ich bin fast dreißig und entspreche damit wohl einem Erwachsenen. Ich bin erwachsen. Kein Kind mehr. Auch kein Teenie. Kein Jugendlicher. Endstufe erreicht: Erwachsen. Da gibt es wohl nichts dran zu rütteln. Dabei fühle ich mich gar nicht erwachsen. Ich fühle mich, als spiele ich manchmal erwachsen. Manchmal, nicht immer. Wenn ich mit mir alleine... Weiterlesen →

Das Kind in uns

Kindheit. Spielen, Lachen, Freude, Unbeschwertheit – das sind wohl die gängigsten Assoziationen mit dem Begriff. Kindheit, da war noch alles einfach. Es ist eigentlich verwunderlich, dass diese Zeit in unserem Leben oft so positiv hervorgehoben wird, denn nur die wenigstens von uns haben diese Zeit ohne nachhaltige Konsequenzen hinter sich gebracht. Die Kindheit ist die... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑