Von Wurzeln und von Flügeln.

Hast Du dir auch schonmal gewünscht, dass sich hinter der Tür deines Kleiderschrankes die fantastische Welt von Narnia erstreckt? Oder du einfach schnell genug auf eine Wand auf dem Bahnsteig zulaufen musst, um in ein anderes, magischen Land einzutauchen? Weil die Welt hier gerade irgendwie zu eng wird? Zu eintönig? Und zu sehr die Luft... Weiterlesen →

Aua, Weltschmerz.

Und dann, aus dem nichts, da tut es auf einmal wieder weh. Den genauen Ort kann ich nicht ausmachen. Ob der Schmerz dumpf oder stechend ist, in Schüben kommt oder immer latent da ist, das weiß ich auch nicht. Irgendwie ist es ein Schmerz, mit dem ich nichts so recht anzufangen weiß. Ich weiß nur,... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑